Image

Automatisierte Katalogproduktion

Der Zeit- und Kostenkiller

Es stimmt, die herkömmliche "Zu-Fuß-Produktion" von Katalogen ist vergleichsweise aufwändig und teuer. Deshalb haben wir bereits vor über 10 Jahren damit begonnen, an Automatisierungslösungen zu arbeiten. Unser Ziel ist eine deutliche Reduzierung des Erstellungsaufwands der Produktion.

Preisvorteil bis zu 70%

Die Folgen liegen auf der Hand: durch die erhebliche Produktionsbeschleunigung sinken auch Ihre Kosten dramatisch.
Außerdem reduziert sich die Fehlerquote und damit auch der obligatorische manuelle Korrekturaufwand deutlich.

Eignet sich eine automatisierte Produktion für meinen Katalog?

Eine automatisierte Katalogproduktion rechnet sich für einen Umfang ab ca. 50 Seiten. Erscheint ein Katalog regelmäßig (z.B. jährlich), wachsen die Vorteile sehr deutlich. Ebenso ist bei zusätzlichen Ausgaben (z.B. Fremdsprachen- oder Varianten-/Teilausgaben) das Einsparpotenzial an Produktionszeit und -kosten nochmals höher. Jede weitere Ausgabe wird faktisch auf Knopfdruck produziert.

Manuell oder automatisiert? Immer die bestmögliche Alternative.

Für jedes Katalogprojekt entscheiden wir individuell, welches Verfahren zum Einsatz kommt. Sie profitieren somit bei uns immer von der günstigsten Produktionsvariante.

Wenn's günstig werden soll


Was wir von Ihnen brauchen

Strukturierte Daten – die Voraussetzung für die Automatisierung

Für jede Katalogerstellung brauchen wir Daten: Bilder, Texte, Preise, technische Merkmale usw. Eben alles, was auf den Seiten gedruckt werden soll. Bei der Automatisierung sind alle Informationen in unserer internen Produktionsdatenbank strukturiert abgelegt. Darum müssen Sie sich allerdings keine Gedanken machen. Die Aufbereitung nehmen wir vor.

Wie steht's um Ihre Produktdaten?

Möglicherweise haben Sie jedoch bereits strukturierte Produktdaten zur Verfügung. Z.B. in Ihrem Warenwirtschaftssystem, Ihrem Webshop oder – noch besser – in einem PIM (Product Information Management). Beste Voraussetzungen! Je besser aufbereitet Sie relevante Daten zur Verfügung stellen, desto weniger Aufwand für uns, desto günstiger wird's.

Mehr über die Datenbereitstellung im folgenden Abschnitt.

Gut vorbereiten – dann produzieren!


Woher bekommen wir Ihre Daten?

Die möglichen Datenquellen


Excel, Word
o.ä.
Diese Daten bereiten wir komplett auf und stellen sie in unserem Online-System zur Kontrolle, Korrektur und Ergänzung bereit.


ERP, Warenwirtschaft

Diese Daten übernehmen wir aus Ihrer Umgebung und stellen sie in unserem Online-System zur Kontrolle, Korrektur und Ergänzung bereit.

Mehr zur Katalogproduktion aus ERP & Warenwirtschaft


 PIM
(Produkt-Informations-Management-System)
Auf diese Daten greifen wir direkt zu. (Korrekturen und Ergänzungen finden im PIM statt.)


Webshop

Diese Daten übernehmen wir aus Ihrem Webshop und stellen sie in unserem Online-System zur Kontrolle, Korrektur und Ergänzung bereit.

Mehr zur Katalogproduktion aus Ihrem Webshop


Fazit: Sie bestimmen den Preis!

Je besser die Daten aufbereitet von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, desto geringer ist der Produktionsaufwand bei uns. Sie bestimmen also maßgeblich den Preis für die Katalogproduktion!

Beachte: Der wichtigste Unterschied zur manuellen Katalogproduktion

Erst gut vorbereiten – dann produzieren!

Zunächst werden die zu druckenden Informationen vollständig aufbereitet und komplettiert. Erst dann wird produziert. So verringert sich vor allem der manuelle Korrekturaufwand ganz erheblich.

Das machen wir – Das machen Sie ...


In wenigen Schritten zu Ihrem automatisiert erstellten Katalog

Mit unserem Marketing Check-up und der Selbstbeteiligung: Der Katalog, der genau zu Ihrer Zielsetzung, Ihrem Leistungsanspruch und Ihrem Budget passt.

Dazu empfehlen wir die folgenden Schritte:

  1. Ein erstes Gespräch schafft Klarheit über Ihre Vorstellungen und Wünsche. Außerdem besprechen wir hier bereits mögliche Produktionsverfahren, um die günstigste und passendste Variante herauszufinden.
  2. Zusätzlich zum obligatorischen Briefing empfiehlt sich unser Marketing Check-up. Hier erfahren wir mehr über Sie und Ihr Vorhaben für eine zielgerichtete Vorgehensweise. Dieser Zusatzservice ist für unsere Kunden kostenlos.
  3. Gemeinsam legen wir Produktionsschritte und Anforderungen fest. Außerdem, welche Leistungsteile Sie selber übernehmen können und wollen.
  4. Seien Sie gespannt auf unser Angebot.
  5. Freuen Sie sich nach kurzer Zeit über Ihren druckfrischen Katalog für mehr Verkäufe und neue Kunden.

"Was Sie bisher gemacht haben, führt auch nur zu den Ergebnissen wie bisher."


Wenn Sie Ihr Geschäft auf eine neue Erfolgsstufe bringen wollen, dann melden Sie sich jetzt zu einer ersten Strategie-Sitzung an.
Kostenlos und unverbindlich.

Gerne führen wir mit Ihnen ein kostenloses ausführliches Telefonat über Ihr Vorhaben.

Damit unser Gespräch einen hohen Nutzen für Sie hat, möchten wir uns gerne darauf vorbereiten. Dazu stellen wir Ihnen während der nachfolgenden Anmeldung einige wenige Fragen.

Was Ihnen diese Strategie-Sitzung bereits bringt:

 Erste Einschätzung eines sinnvollen, zielorientierten Lösungsansatzes 

 Erste Anhaltspunkte für den einzuplanenden Aufwand 

 Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise 

Jürgen Engels, Inhaber AutoSatz

Ich freue mich auf unser Gespräch!

Übrigens: Ganz gleich, ob es Ihnen um die Gestaltung z.B. eines kleinen Flyers geht, oder ob Sie ein gewichtiges Marketing-Projekt im Auge haben, unser Gratis-Erstgespräch lohnt sich in jedem Falle für Sie. Versprochen.

Ihr
Jürgen Engels

Inhaber AutoSatz | Marketing & Medien
Werbeagentur

mehr verkaufen - 10 Praxistipps für erfolgreiches marketing

Unser Geschenk an Sie


Mehr verkaufen! 10 entscheidende Praxistipps für erfolgreiches Marketing.

Strategien für marktorientierte Positionierung, zielgerichteten Medieneinsatz und effiziente Medienproduktion.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok